Robert-Gernhardt-Preis

Lesereise der Robert Gernhardt-Preisträgerinnen Maike Wetzel und Annika Scheffel

Die Lesungen der Robert Gernhardt-Preisträgerinnen Maike Wetzel und Annika Scheffel fanden im schönen Ambiente des Literaturhaus Clementine in Wiesbaden und der Stadtbücherei Marburg statt. Die Autorinnen lasen aus ihren mit dem Robert Gernhardt Preis ausgezeichneten und im Sommer 2018 erschienenen Werken „Elly“ und „Hier ist es schön“. Die Veranstaltung in Wiesbaden wurde von Alexander Wasner (SWR) … weiterlesen

„Wege zum Ruhm“ Robert Gernhardt-Preisträgerinnen Annika Scheffel und Maike Wetztel auf Lesereise

Im Rahmen der hessischen Lesereise der Robert Gernhardt Preisträger „Wege zum Ruhm“ finden auch 2018 Lesungen statt. Es lesen Annika Scheffel (Preisträgerin 2015) aus ihrem Roman „Hier ist es schön“ und Maike Wetzel (Preisträgerin 2017) aus ihrem Roman „Elly“, am: Mittwoch, 31.Oktober 2018, 19:30 Uhr,  Literaturhaus Villa Clementine (Frankfurter Str. 1) in Wiesbaden. Moderation Alexander Wasner … weiterlesen

Robert Gernhardt-Preisträger auf der Frankfurter Buchmesse

Am Samstag, den 13.10.18 waren Pete Smith (Robert Gernhardt-Preisträger 2012) und Annika Scheffel (Robert Gernhardt-Preisträgerin 2015) zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse und lasen aus ihren preisgekrönten Werken „Endspiel“ und „Hier ist es schön“, am Literatur in Hessen-Stand in Halle 4.1. Im anschließenden Gespräch mit Harry Oberländer wurde noch einmal die Bedeutung der Literatur in … weiterlesen

Stimmungsvolle Robert Gernhardt Preisverleihung im Frankfurter Mousonturm

Die Schriftstellerin Julia Wolf und der Schriftsteller Florian Wacker sind am Dienstag Abend im Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm  mit dem Robert Gernhardt-Preis ausgezeichnet worden. Der mit je 12.000 Euro dotierte Preis wurde den beiden Autoren vom Hessischen Kunst- und Kulturminister Boris Rhein sowie Dr. Michael Reckhard, Mitglied der Geschäftsleitung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank), feierlich … weiterlesen

Julia Wolf und Florian Wacker erhalten den Robert Gernhardt Preis 2018

Der mit je 12.000 Euro dotierte Robert Gernhardt Preis 2018 geht an Julia Wolf und Florian Wacker. Aus 103 eingesendeten Exposés und Manuskripten hat die Jury das Romanprojekt von Julia Wolf „Alte Mädchen“ und das Romanprojekt „Dikson“ von Florian Wacker ausgewählt. „In Zeiten, in denen ein Miteinander und Füreinander immer stärker verteidigt werden muss, kann … weiterlesen

103 Einsendungen für den Robert Gernhardt Preis 2018

103 gültige Einsendungen gingen für den Robert Gernhardt Preis beim Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ein. Im Vergleich zum vorherigen Jahr, sind das 11 Einsendungen mehr. Die Jury, bestehend aus der Frankfurter Autorin Eva Demski, dem Literaturwissenschaftler Karl-Heinz Götze und dem Frankfurter Literaturkritiker Christoph Schröder,  beginnt nun mit der Sichtung der Einsendungen und beschließt … weiterlesen

„Frankfurt liest ein Buch“

Einen kleinen Vorgeschmack auf „Frankfurt liest ein Buch“ gab es auf der literarischen Schiffstour „Das siebte Kreuz – Vom Main aus gelesen“. Vor 320 Zuschauern und unter der Moderation von Magdalena Zeller (Projektleiterin KulturRegion) lasen Maike Wetzel (Robert Gernhardt-Preisträgerin 2017) und Dr. Michael Reckhard (Geschäftsleitung der WIBank) aus Anna Seghers Roman „Das siebte Kreuz“. Unter … weiterlesen

Ausschreibung für Robert Gernhardt Preis 2018 läuft

Wiesbaden. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein lädt alle Autorinnen und Autoren ein, sich um den Robert Gernhardt Preis 2018 zu bewerben. Voraussetzung ist, dass sie aktuell an einem größeren literarischen Projekt arbeiten und einen Bezug zu Hessen haben. Der Robert Gernhardt Preis ist insgesamt mit 24.000 Euro dotiert. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Eine nachhaltige … weiterlesen

Silke Scheuermann übernimmt die Stiftungsgastdozentur für Poetik

Die Robert Gernhardt-Preisträgerin 2016, Silke Scheuermann, übernimmt vom 23. Januar bis 6. Februar 2018 die Stiftungsgastdozentur für Poetik an der Goethe-Universität Frankfurt. Ab dem 24. Januar 2018 gibt es dazu eine Begleitausstellung  im „Fenster zur Stadt“, Restaurant Margarete in der Braubachstraße 18-22. Weitere Informationen finden Sie unter: https://aktuelles.uni-frankfurt.de/event/frankfurter-poetikvorlesungen-mit-silke-scheuermann/2018-01-30/